Registriere dich hier um zu tippen, Highscores zu erstellen oder einfach um zu diskutieren

Kultur, Politik & Weltgeschehen

Stellt Fragen oder diskutiert über Gott und die Welt.
Probleme beim Einloggen?
Hier dürfen auch unsere Gäste schreiben

Re: Kultur, Politik & Weltgeschehen

Beitragvon gorius1976 » 29. Sep 2009, 09:09

Naja, du musst es mal so sehen, wenn die 30% gewählt hätten, dann wäre das Ergebnis anders ausgegangen. Eine Stimme macht nichts, aber viele Stimmen können eine Wahl schon beeinflussen.
Benutzeravatar
gorius1976
MOD
MOD||
 
Beiträge: 2079
Registriert: 03.2009
Highscores: 1
Geschlecht: männlich
Verein: Bayern/Bielefeld

Re: Kultur, Politik & Weltgeschehen

Beitragvon BenniBo » 29. Sep 2009, 12:03

Die alten Argumente, die die Nicht-Wähler immer wieder vorbringen sind gequirlte Sch...!!!
BenniBo
Vorstopper
Vorstopper
 
Beiträge: 485
Registriert: 04.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Kultur, Politik & Weltgeschehen

Beitragvon Radi » 29. Sep 2009, 12:58

Ruhig Blut, Jungs! Ich kann euch beide verstehen. Ich stehe eigentlich auf dem gleichen Standpunkt wie Benni und finde auch nicht, dass der Spruch gequirlte Scheiße ist. Bei einer Wahl seine Stimme abzugeben ist nicht nur Recht, sondern sollte eigentlich erste Bürgerpflicht sein. ABER... und das wird bei mir immer dicker: Bei all den Lügen, die Politiker in den letzten 20 Jahren rausgelassen haben - und das geht durch das ganze Parteienspektrum - kann ich absolut verstehen, dass die Politikverdrossenheit so stark wächst, dass die Leute durch Nichtwahl ihre Stimme abgeben. Leider werden da viele mitgezählt, die zwar wählen waren, aber ihren Stimmzettel mit Absicht ungültig gemacht haben, um ihren Ärger auszudrücken. Ich bin aber der Meinung, diese Stimmen sollten verdammtnochmal gezählt werden, denn dann würden die da oben merken, was das Volk von ihnen hält.

@Scholli
Wenn man die Nicht/Ungültigwähler mitzählen würde, wäre es sogar die stärkste Partei, denn die Union besteht erstens aus 2 Parteien und hat zweitens nur von den restlichen 70% nur ein gutes Drittel geholt, also eigentlich nur ca. 26%.
o
L_
OL <--This is Schäuble. Copy Schäuble into your signature to help him on his way to Überwachungsstaat!
Benutzeravatar
Radi
Kaiser Franz
Kaiser Franz
 
Beiträge: 1410
Registriert: 03.2009
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Highscores: 39
Geschlecht: männlich
Verein: FC Gelsenkirchen-Schalke 1904

Re: Kultur, Politik & Weltgeschehen

Beitragvon BenniBo » 29. Sep 2009, 13:06

Radi hat geschrieben: Leider werden da viele mitgezählt, die zwar wählen waren, aber ihren Stimmzettel mit Absicht ungültig gemacht haben, um ihren Ärger auszudrücken. Ich bin aber der Meinung, diese Stimmen sollten verdammtnochmal gezählt werden, denn dann würden die da oben merken, was das Volk von ihnen hält.



Bist du dir da sicher, dass die Stimmen nicht mitgezählt werden? Ein Lehrer von mir meinte mal, man solle lieber zur Wahl gehen und den Zettel ungültig machen, als nicht hinzugehen. Die Aussage würde nur Sinn machen, wenn die Stimmen mitgezählt würden. Die Frage stelle ich mir seitdem immer wieder und keiner konnte sie bisher sicher beantworten. Die Sache kann nämlich auch sehr entscheidend in Bezug auf die 5% Hürde sein (in dieser Wahl zwar nicht wichtig, aber ansonsten gibt es da oft ja ganz kanppe Dinger).
BenniBo
Vorstopper
Vorstopper
 
Beiträge: 485
Registriert: 04.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Kultur, Politik & Weltgeschehen

Beitragvon Ron Artest » 29. Sep 2009, 13:21

Wacker hält sich das Gerücht, dass ungültige Stimmzettel die Wahl beeinflussen könnten. Aber es entbehrt jeglicher Grundlage. "Bei der Berechnung der Wahlbeteiligung werden die ungültigen Stimmzettel natürlich mitgezählt", sagt Wilko Zicht von wahlrecht.de. Ansonsten hätten diese Stimmen keinerlei Auswirkungen auf das Wahlergebnis.


http://www.tagesschau.de/wahl/hintergru ... en100.html
Benutzeravatar
Ron Artest
Forum Admin
Forum Admin
 
Beiträge: 649
Registriert: 03.2009
Highscores: 5
Geschlecht: männlich

Re: Kultur, Politik & Weltgeschehen

Beitragvon Scholli » 29. Sep 2009, 15:36

Ok, vielleicht war der Spruch ein wenig überzogen (hab ich übrigends nicht persönlich gemeint Benni, sorry wenn das so rüberkam). Aber Radi hat es schon treffend ausgedrückt. Ist ja auch nicht so als würde ich mir keine Gedanken machen über das was in unserem Land passiert. Und meine Nichtwahl war gut überlegt. Ich mag einfach nicht mehr das kleinere Übel wählen um nach der Wahl wieder beschissen zu werden. Das hab ich lange genug gemacht.
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann.
Benutzeravatar
Scholli
MOD
MOD||
 
Beiträge: 836
Registriert: 03.2009
Wohnort: Köln
Highscores: 1
Geschlecht: männlich
Verein: FC Bayern

Re: Kultur, Politik & Weltgeschehen

Beitragvon Radi » 29. Sep 2009, 15:57

Das Beste wäre wirklich, wenn ALLE abgegebenen Stimmen zählen würden und zwar so, dass auch die Sitze im Bundestag dementsprechend besetzt werden. Wenn also ein Drittel der Stimmen ungültig ist, muss ein Drittel der Sitze leerbleiben, da kämen lustige Koalitionen raus, weil keine normale Koalition eine Mehrheit hätte. Das würde evtl. auch den einen oder anderen Nichtwähler wieder an die Urne bringen. Ist natürlich völlig utopisch...
o
L_
OL <--This is Schäuble. Copy Schäuble into your signature to help him on his way to Überwachungsstaat!
Benutzeravatar
Radi
Kaiser Franz
Kaiser Franz
 
Beiträge: 1410
Registriert: 03.2009
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Highscores: 39
Geschlecht: männlich
Verein: FC Gelsenkirchen-Schalke 1904

Re: Kultur, Politik & Weltgeschehen

Beitragvon 316 » 30. Sep 2009, 16:41

http://www.youtube.com/watch?v=R4pQlkshzm4
lol, westerwelle ist ja gut gelaunt^^
Benutzeravatar
316
Talent
Talent
 
Beiträge: 118
Registriert: 04.2009
Geschlecht: männlich

Re: Kultur, Politik & Weltgeschehen

Beitragvon Darksider » 2. Okt 2009, 10:06

Ich mache keinen Hehl daraus, dass ich fast immer CDU gewählt habe und mit dem Wahlergebnis deshalb auch grundsätzlich zufrieden bin. Mich stört etwas die starke FDP, hätte mir stattdessen mehr Stimmen für die Grünen erhofft. Mein heimlicher Traum ist nämlich immer noch schwarz-grün ;)

Die Große Koalition war aus meiner Sicht deutlich besser als sie immer geredet wurde. Dennoch wird es Deutschland mehr helfen, wenn es sich die SPD wieder berappelt und eine starke Opposition bildet. Von der SPD erwarte ich in den nächsten Wochen eine deutliche Neuausrichtung nach links. In der Großen Koalition hat sie sich von der CDU fast erdrücken lassen, was sich jetzt auch im Wahlergebnis wiederspiegelt.

Fast 30% Nichtwähler sind wirklich ein ernstes Problem. Zumindest das Fernsehen hat dieses Jahr ihre Pflicht wahrgenommen und gute allgemeine Wahlwerbespots gemacht. Das Ganze wird sich aber erst ändern, wenn die gesamte Politik an ihrer Glaubwürdigkeit arbeitet. Und im Moment passiert da einfach zu viel Unschönes, als das sich das in Bälde ändern sollte...
EUROPAPOKAL!
Benutzeravatar
Darksider
Forum Admin
Forum Admin
 
Beiträge: 1858
Registriert: 03.2009
Wohnort: Potsdam
Highscores: 1
Geschlecht: männlich
Verein: Borussia Dortmund

Re: Kultur, Politik & Weltgeschehen

Beitragvon 316 » 14. Okt 2009, 16:26

http://www.youtube.com/watch?v=oSWhGKM76EQ
wenigstens fällt es nicht nur mir auf
aber nur um es klarzustellen. ich beobachte das mit großer besorgtheit, will hier aber nicht den eindruck vermitteln das dieser link irgendeinen politischen hintergrund hat.
bin überhaupt nicht politisch. null komma null
Benutzeravatar
316
Talent
Talent
 
Beiträge: 118
Registriert: 04.2009
Geschlecht: männlich

Re: Kultur, Politik & Weltgeschehen

Beitragvon 316 » 18. Okt 2009, 16:07

http://www.youtube.com/watch?v=GI6jLYrwBms

KRASS. schock des lebens für die mutter
Benutzeravatar
316
Talent
Talent
 
Beiträge: 118
Registriert: 04.2009
Geschlecht: männlich

Re: Kultur, Politik & Weltgeschehen

Beitragvon 316 » 8. Feb 2010, 18:10

erstmal hallo zusammen, ich werd jetzt wieder ab und zu reinschauen

hier mal ein video was in der arbeit rumgeschickt wurde. schaut es euch an und bildet euch eure meinung selber
http://www.wdr.de/tv/monitor/sendungen/ ... elena.php5
Benutzeravatar
316
Talent
Talent
 
Beiträge: 118
Registriert: 04.2009
Geschlecht: männlich

Re: Kultur, Politik & Weltgeschehen

Beitragvon 316 » 25. Feb 2010, 21:51

Benutzeravatar
316
Talent
Talent
 
Beiträge: 118
Registriert: 04.2009
Geschlecht: männlich

Re: Kultur, Politik & Weltgeschehen

Beitragvon klotzer » 25. Feb 2010, 23:39

"Der Magath ist ein Schwätzer, es gibt ja soviele gute" (Ach ;=))

Ich am 12.Mai, war da ;)

Bild
Benutzeravatar
klotzer
Helmut Rahn des Forum
Helmut Rahn des Forum
 
Beiträge: 1591
Registriert: 03.2009
Wohnort: Leiferde
Highscores: 27
Geschlecht: männlich
Verein: VfL Wolfsburg

Re: Kultur, Politik & Weltgeschehen

Beitragvon isitreal » 9. Aug 2010, 15:52

Scholli hat geschrieben:Hatte mich schon vorher damit abgefunden das es so kommen würde. Was mich maßlos ärgert sind jetzt die ganzen Schulterklopfer in der Union.


Oh ja, da könnt ich explodieren. Pro Klassengesellschaft, Arschkriechertum, Studiengebühren, ... man sieht ja, was draus geworden ist ...
Und sie klopfen sich immer noch gegenseitig auf die Schultern, statt sich mal einzugestehen, dass diese (bestehende) Regierung versagt hat.
Und zwar auf ganzer Linie ...! :shock:


Scholli hat geschrieben: Anstatt sich mal zu hinterfragen warum fast 30% der Leute nicht mehr zur Wahl gehen, [...] Muss man sich mal vorstellen...30% Nichtwähler!! Das wäre die zweitgrößte Partei in Deutschland. Übrigends zähle ich dazu. Ich hab mir abgewöhnt das kleinere Übel zu wählen.


Da kann man auch nur mit den Augen rollen und trotz allem die Floskel "Wer nicht wählen geht, wählt rechts." raushauen. :roll:
Gar nicht wählen gehn, kann ja nun auch keine Lösung sein !
isitreal
Bankwärmer
Bankwärmer
 
Beiträge: 5
Registriert: 08.2010
Geschlecht: nicht angegeben
Verein: HSV

Re: Kultur, Politik & Weltgeschehen

Beitragvon Darksider » 9. Aug 2010, 19:13

isitreal hat geschrieben:
Oh ja, da könnt ich explodieren. Pro Klassengesellschaft, Arschkriechertum, Studiengebühren, ... man sieht ja, was draus geworden ist ...
Und sie klopfen sich immer noch gegenseitig auf die Schultern, statt sich mal einzugestehen, dass diese (bestehende) Regierung versagt hat.
Und zwar auf ganzer Linie ...! :shock:



Viel dämlicher ist es aber, nun wieder alles rückgängig zu machen (was ja nun NRW droht...)!
EUROPAPOKAL!
Benutzeravatar
Darksider
Forum Admin
Forum Admin
 
Beiträge: 1858
Registriert: 03.2009
Wohnort: Potsdam
Highscores: 1
Geschlecht: männlich
Verein: Borussia Dortmund

Vorherige

Zurück zu "Stammtisch (Offtopic)"



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beteilige Dich mit einer Spende
Partner:Bundesliga Forum||RSS Verzeichnis|Fußball Homepagetools|Branchenverzeichnis|linktausch|Pixel-Partisan|Insel der Leidenschaft

cron