Registriere dich hier um zu tippen, Highscores zu erstellen oder einfach um zu diskutieren

Kretschmann - Erster grüner Ministerpräsident

Stellt Fragen oder diskutiert über Gott und die Welt.
Probleme beim Einloggen?
Hier dürfen auch unsere Gäste schreiben

Kretschmann - Erster grüner Ministerpräsident

Beitragvon gorius1976 » 28. Mär 2011, 04:15

Deutsche Welle hat geschrieben:--->blablabla---Wer das lesen will klickt auf den Link---blablabla<---

Baden-Württemberg vor dem Machtwechsel

Der eigentliche Paukenschlag spielte sich geographisch gesehen etwas weiter südlich ab. In Baden Württemberg muss die CDU nach 58 Jahren ununterbrochener Regierungszeit die Macht abgeben. Nach dem vorläufigen amtlichen Ergebnis verlor die CDU von Ministerpräsident Stefan Mappus deutlich an Stimmen und kommt nur noch auf 39,0 Prozent.

Strahlender Sieger sind die Grünen, die ihren Stimmenanteil verdoppelten und auf 24,2 Prozent kamen. Damit liegen sie erstmals bei einer Landtagswahl in Deutschland vor der SPD, die auf 23,1 Prozent und damit auf ihr bisher schlechtestes Ergebnis in Baden-Württemberg abrutschte. Die FDP verlor deutlich und liegt nun bei 5,3 Prozent. Die sozialistische Linkspartei scheiterte in Baden-Württemberg - ebenso wie in Rheinland-Pfalz - klar an der Fünf-Prozent-Hürde.

Im Stuttgarter Landtag haben SPD und Grüne nun eine knappe Mehrheit vor CDU und FDP. Da die Grünen einen Abgeordneten mehr als die SPD in den Stuttgarter Landtag entsenden, wird der Grünen-Politiker Winfried Kretschmann wahrscheinlich Ministerpräsident. Damit wäre er der erste grüne Regierungschef in einem deutschen Bundesland.


]--->blablabla---Wer das lesen will klickt auf den Link---blablabla<---


Welch ein historisches Ergebnis für die Grünen und was für Niederlagen für die SPD und CDU. Es scheint tatsächlich das sich die Bürger von der Atom-Politik der Regierung hat beeinflussen lassen.

Wie seht ihr das und meint ihr das die Grünen bei andren Wahlen auch noch einmal so stark auftrumpfen können? Oder wird Kretschmann der erste und letzte grüne Ministerpräsident?
Benutzeravatar
gorius1976
MOD
MOD||
 
Beiträge: 2079
Registriert: 03.2009
Highscores: 1
Geschlecht: männlich
Verein: Bayern/Bielefeld

Re: Kretschmann - Erster grüner Ministerpräsident

Beitragvon Darksider » 28. Mär 2011, 07:46

gorius1976 hat geschrieben:Welch ein historisches Ergebnis für die Grünen und was für Niederlagen für die SPD und CDU.


Schön, dass du genau darauf hinweist, was in der Berichterstattung total untergeht. Die einzigen Gewinner der Wahlen in R-P, B-W und Hessen sind die Grünen, die FDP befindet sich in einem dramatischen Abwärtstrend und die SPD hat trotz Rückenwind der letzten Wochen bei den Landtagswahlen historisch schlechte Ergebnisse erreicht. Ich hätte zumindest gedacht, dass die CDU noch stärker einen auf den Deckel bekommt. Mappus ist halt ein Poltergeist, dem das Feingefühl für politische Stimmungen vollkommen abgeht.

Kretschmann ist ein bemerkenswerter Politiker, der auch das konservative Wählerklientel anspricht. Allerdings prophezeie ich den Grünen einige Schwierigkeiten, wenn es für sie darum geht, ihre "Bürgergesellschaft" tatsächlich umzusetzen. Es lässt sich halt immer leicht reden, aber viel schwieriger ist hinterher, die Verantwortung für unpopuläre Entscheidungen zu tragen...
EUROPAPOKAL!
Benutzeravatar
Darksider
Forum Admin
Forum Admin
 
Beiträge: 1858
Registriert: 03.2009
Wohnort: Potsdam
Highscores: 1
Geschlecht: männlich
Verein: Borussia Dortmund

Re: Kretschmann - Erster grüner Ministerpräsident

Beitragvon Ron Artest » 28. Mär 2011, 09:48

Wie soll's auch anders sein, die gestrigen Wahlergebnisse enttäuschen mich natürlich sehr, aber ich halte mich mal mit Prognosen der kommenden grün/roten Ministerpräsidentschaft in BaWü zurück. Ich bin aber sehr gespannt, was die Grünen machen, denn hinter einer anderen Partei verstecken können sie sich nun nicht mehr...
Benutzeravatar
Ron Artest
Forum Admin
Forum Admin
 
Beiträge: 649
Registriert: 03.2009
Highscores: 5
Geschlecht: männlich

Re: Kretschmann - Erster grüner Ministerpräsident

Beitragvon gorius1976 » 28. Mär 2011, 13:55

@Darki
Das ist es was mich soooo ankotzt in der SPD. Bei der Wahl in NRW hatte Rot ebenfalls die Wahl verloren, aber eben nicht so sehr wie die CDU und dann stellt sich die Kraft hin und spricht von einem Wahlsieg. Vater Johannes (Rau) hätte sich im Grabe umgedreht....

Positiv ist jedenfalls zu vermelden das die Wahlbeteiligung auf über 62% gestiegen ist. Das Volk will wieder Entscheidungen treffen.
Benutzeravatar
gorius1976
MOD
MOD||
 
Beiträge: 2079
Registriert: 03.2009
Highscores: 1
Geschlecht: männlich
Verein: Bayern/Bielefeld

Re: Kretschmann - Erster grüner Ministerpräsident

Beitragvon BenniBo » 28. Mär 2011, 14:06

Die SPD ist auf Grund der Zahlen natürlich schon als Verlierer zu sehen und das geht unter. Aber ich kann es schon verstehen, dass sie sich in Baden-Württemberg auch als Sieger fühlen, immerhin wurden die Schwarzen seit Jahrzehnten aus der Regierung verdrängt.
Das Ergebnis der Gründen in Ba-Wü wurde natürlich durch ein paar Faktoren besonders begünstigt. Vor allem Stuttgart 21 und natürlich Japan und damit verbunden die Vorgehensweise der Bundesregierung mit der Atomfrage.
Ob sich so ein Erfolg für die Grünen auch in anderen Ländern wiederholen kann, ist natürlich stark davon abhängig wie sich Kretschmann jetzt schlägt und auch davon wie sich jetzt alle Parteien in der Energiepolitik neu positionieren.

Gespannt bin ich jetzt umso mehr wie die Bundesregierung nach dem Moratorium weitermacht und natürlich welche personellen Konsequenzen in der FDP folgen (Westerwelle?)
BenniBo
Vorstopper
Vorstopper
 
Beiträge: 485
Registriert: 04.2009
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Kretschmann - Erster grüner Ministerpräsident

Beitragvon Jucman » 17. Apr 2011, 07:55

Wir in BW sind sehr gespannt:
S21 abbrechen und Milliarden vernichten oder fortführen und noch mehr Milliarden vernichten?
Wie verkaufen die Grünen die Abschaltung der AKWs den Hunderten von Werksarbeitern, deren Existenz bedroht ist? Es reicht künftig nicht mehr, nur dagegen zu poltern. Nun muss gehandelt werden. Nach 57 Jahren CDU tut es dem Land aber generell mal gut, wenn andere regieren. Der Wechsel lag ja gewiss nicht nur an S21 oder Japan. Da hat sich eine Unzufriedenheit aufgestaut. Wenn alle daraus lernen, kann es eigentlich nur besser werden.
Es ist nicht gesagt, dass es besser wird, wenn es anders wird; wenn es aber besser werden soll, dann muss es anders werden." Georg Christoph Lichtenberg
Benutzeravatar
Jucman
Spielmacher
Spielmacher
 
Beiträge: 554
Registriert: 04.2009
Wohnort: Badnerland
Geschlecht: männlich


Zurück zu "Stammtisch (Offtopic)"



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Beteilige Dich mit einer Spende
Partner:Bundesliga Forum||RSS Verzeichnis|Fußball Homepagetools|Branchenverzeichnis|linktausch|Pixel-Partisan|Insel der Leidenschaft

cron