Registriere dich hier um zu tippen, Highscores zu erstellen oder einfach um zu diskutieren

Burnout - Rangnick tritt zurück

Ob FC Bayern, Schalke, Nürnberg oder Pauli. Hier ist für alle Platz ...wenn sie in der 1.Fussball Bundesliga spielen!

Burnout - Rangnick tritt zurück

Beitragvon gorius1976 » 22. Sep 2011, 18:32

SportBild hat geschrieben:Schalke unter Schock!

Trainer Ralf Rangnick (53) tritt nach Informationen von SPORT BILD aus gesundheitlichen Gründen mit sofortiger Wirkung zurück. Eine Nachricht, die den königsblauen Klub völlig unerwartet trifft.

Er informierte am Morgen die Mannschaft über diesen Schritt. Das Training leiten vorerst seine bisherigen Co-Trainer Markus Gisdol und Seppo Eichkorn.

In einer Pressemitteilung bestätigte der Klub, der 53-Jährige sei „aufgrund eines Erschöpfungssyndroms momentan nicht in der Lage, die Kraft und Energie aufzubringen”, die Mannschaft weiter zu führen.

Mehr gibt es HIER


Ich sage es mal frei aus dem Herzen heraus: RESPEKT!!!

Sich das so einzugestehen und auch die Konsequenzen daraus zu ziehen ist eine starke Vorstellung. Ich hoffe er findet jetzt die Ruhe seine innere Mitte zu finden und so neue Kraft für ein neues Engagement in der Liga.
Benutzeravatar
gorius1976
MOD
MOD||
 
Beiträge: 2079
Registriert: 03.2009
Highscores: 1
Geschlecht: männlich
Verein: Bayern/Bielefeld

Re: Burnout - Rangnick tritt zurück

Beitragvon Darksider » 22. Sep 2011, 23:18

Vielleicht setzt ja jetzt doch ein Trend ein, dass viele damit an die Öffentlichkeit und offen damit umgehen. Ich empfinde das einen bemerkenswerten Schritt und wünsche ihm, dass er seine Akkus jetzt wieder aufladen kann. Vielleicht bringt das ja auch einige der Schalke Idioten, die ihrem Ex-Torwart den Tod wünschen, mal etwas zum Nachdenken...
EUROPAPOKAL!
Benutzeravatar
Darksider
Forum Admin
Forum Admin
 
Beiträge: 1858
Registriert: 03.2009
Wohnort: Potsdam
Highscores: 1
Geschlecht: männlich
Verein: Borussia Dortmund

Re: Burnout - Rangnick tritt zurück

Beitragvon Darksider » 23. Sep 2011, 17:13

Eine kurze Klarstellung:

Ich wollte Rangnicks Krankheit und die Schalker Aktionen gegen Manuel Neuer nicht in einen kausalen Zusammenhang stellen. Das wäre auch absoluter Blödsinn.

Was mich aber stört - und da hätte ich außer dem aktuellen Schalker Beispiel auch noch anderes nennen können: Robert Enke ist nicht mal zwei Jahre tot und die Debatte über einen fairen gegenseitigen Umgang im Fußballsport somit noch gar nicht so lange her. Und mich macht es traurig, dass diese Diskussion offenbar so wenig nachhaltig war. In diese Kritik beziehe ich die Köln-Fans mit ein, die Körperausscheidungen auf Schalker Fans werfen und da beziehe ich genauso BVB-Fans mit ein, die den Blau-Weißen nur "Tod und Hass" wünschen oder Hoffenheims Hopp auf Übelste beleidigen.
EUROPAPOKAL!
Benutzeravatar
Darksider
Forum Admin
Forum Admin
 
Beiträge: 1858
Registriert: 03.2009
Wohnort: Potsdam
Highscores: 1
Geschlecht: männlich
Verein: Borussia Dortmund

Re: Burnout - Rangnick tritt zurück

Beitragvon gorius1976 » 23. Sep 2011, 19:24

Ich hatte diesen Zusammenhang schon verstanden...
Benutzeravatar
gorius1976
MOD
MOD||
 
Beiträge: 2079
Registriert: 03.2009
Highscores: 1
Geschlecht: männlich
Verein: Bayern/Bielefeld

Re: Burnout - Rangnick tritt zurück

Beitragvon Radi » 24. Sep 2011, 11:46

Dann war ich der "Idiot" in diesem Thread, denn ich hatte den Zusammenhang schon so gelesen, weil es Darki eben in direkter Folge geschrieben hat. Aber das haben wir geklärt und ich wünsche Ralf Rangnick baldige Besserung und dass er möglichst wieder ganz gesundet wieder in der Bundesliga zu sehen ist, wann auch immer das sein wird. Seine Familie wird ihm hoffentlich jetzt eine Stütze sein.

Und für meine Blauen wird es schwer, einen Trainer seines Formats zu finden, der seine Arbeit möglichst erfolgreich fortführen kann. Viel Glück für Horst Heldt bei der Suche.
o
L_
OL <--This is Schäuble. Copy Schäuble into your signature to help him on his way to Überwachungsstaat!
Benutzeravatar
Radi
Kaiser Franz
Kaiser Franz
 
Beiträge: 1410
Registriert: 03.2009
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Highscores: 39
Geschlecht: männlich
Verein: FC Gelsenkirchen-Schalke 1904

Re: Burnout - Rangnick tritt zurück

Beitragvon Darksider » 24. Sep 2011, 12:46

Radi hat geschrieben:Dann war ich der "Idiot" in diesem Thread, denn ich hatte den Zusammenhang schon so gelesen, weil es Darki eben in direkter Folge geschrieben hat.


Dann wäre ich ja auch ein Idiot, weil mir ja beim zweiten Durchlesen auch die mögliche Missverständlichkeit aufgefallen ist... Einigen wir uns darauf, dass keiner ein Idiot ist ;)
EUROPAPOKAL!
Benutzeravatar
Darksider
Forum Admin
Forum Admin
 
Beiträge: 1858
Registriert: 03.2009
Wohnort: Potsdam
Highscores: 1
Geschlecht: männlich
Verein: Borussia Dortmund


Zurück zu "1. Bundesliga"



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beteilige Dich mit einer Spende
Partner:Bundesliga Forum||RSS Verzeichnis|Fußball Homepagetools|Branchenverzeichnis|linktausch|Pixel-Partisan|Insel der Leidenschaft

cron